Facebook Pixel

Stella

Stella Akku Reparatur.

Nachdem Sie Ihren Stella Akku bei KWSSeuren Reparieren haben lassen ist Ihr E-Bike wieder in der Lage Sie wie im Neuzustand zu unterstützen bei der Radtour. Die am meisten durchgeführte Reparatur ist das erneuern der Akkuzellen. Die Teile die während unsere Arbeiten noch in einen guten Zustand verkehren und noch gut über längere Zeit benutzt werden können, werden wir nicht ersetzen und bleiben erhalten. Deshalb ergibt sich den Großen Preisunterschied zu neu. KWSSeuren ist ein Fachbetrieb spezialisiert in E-Bike und andere Akkus.

Absteigend sortieren
Anzeigen als Liste Liste

Artikel 1-12 von 16

Seite
pro Seite
  1. Stella DC36 36V
    Rating:
    0%
    Ab 335,00 € 281,51 €
  2. Bosch Powerpack 400
    Rating:
    0%
    540,00 € 453,78 €
  3. Bosch akku Active / Performance 17Ah (624Wh) Neu
    Rating:
    0%
    749,00 € 629,41 €
  4. Bosch akku Active / Performance 21Ah (745Wh) Neu
    Rating:
    0%
    899,00 € 755,46 €
  5. Bosch Fahrrad Batterie Powerpack 500 Gepäck Akku reparatur
    Rating:
    0%
    Ab 375,00 € 315,13 €
  6. Bosch Fahrrad Batterie Powerpack 400 Gepäck Akku reparatur
    Rating:
    0%
    Ab 375,00 € 315,13 €
  7. Bosch Fahrrad Batterie Powerpack 300 Gepäck Akku reparatur
    Rating:
    0%
    Ab 375,00 € 375,00 €
  8. Bosch Power 300/400/500 Frame Akku reparatur
    Rating:
    0%
    Ab 375,00 € 315,13 €
  9. Shimano Accu Steps Akku reparatur der E-Serie
    Rating:
    0%
    Ab 335,00 € 281,51 €
  10. Stella Sundvall Batterie 36V Typ 1 Akku reparatur
    Rating:
    0%
    Ab 335,00 € 281,51 €
  11. Kemp Starley Batterie LIFEPO4 36V
    Rating:
    0%
    Ab 335,00 € 281,51 €
  12. Stella Batterie 36V Typ 2 Akku reparatur
    Rating:
    0%
    Ab 335,00 € 281,51 €
Absteigend sortieren
Anzeigen als Liste Liste

Artikel 1-12 von 16

Seite
pro Seite

Recht beliebt sind die E-Bikes.

Der Fahrradhersteller Stella hat in die Niederlande verdienstliche Kampagnen geführt um ihre Fahrräder vor zu stellen, und hat damit viel an der Beliebtheit der E-Bikes beigetragen. Die Preise der E-Bikes der Marke Stella befinden sich an die niedrig Mittleren Preise. Die Marke Stella profiliert sich als einen Hersteller der viel gelegen ist an guter Service. Bestellt man ein E-Bike bei Stella wird es Fahrtüchtig zuhause geliefert inklusive eine 5-jährige Garantie.


Notwendigkeit einer Stella Akku Reparatur.

Genauso wie das gilt für alle E-Bike Akkus wird der Stella Akku im Laufe der Jahre immer weniger Leistung bringen, bis zum geht nicht mehr. Immer geringer wird die Reichweite der Fahrrad Unterstützung. Ratsam ist es gegebenenfalls Ihren Stella Akku in Reparatur zu geben, damit Sie noch viele Jahre schöne Radtouren veranstalten können. Sind die Akkuzellen am ende werden sie von uns gegen Neue Li-Ion Zellen ausgetäuscht. Repariert bringt der Akku wieder die Leistung wie beim Neukauf. Pauschal ist eine Stella E-Bike Akku Reparatur verbunden mit einen Preis von 300 bis 450 Euro, und deshalb viel billiger wie Neu.


Wir verbauen nur Modernster Li-Ion Zellen.

Ist ein Stella E-Bike einige Jahre älter, heißt das oft das der Akku meistens noch aus altmodischen NiCad Zellen aufgebaut ist. Die NiCad Akkus besitzen die unerwünschten Speicherfunktion und demzufolge verlieren sie rasch ihre Qualität und sind nicht mehr vollständig auf zu laden. Bei der Reparatur des Stella Akkus verwenden wir nur die neuesten Li-Ion Akkus die verschont geblieben sind von der Speicherfunktion. Eine größere Gebrauchsfreundlichkeit ist die Folge.

Pflege einer Stella Akku

Der Gebrauch des Akkus in Beziehung zu laden und entladen ist bei der Benutzung der Li-Ion Akkus weniger kritisch. Pflegeleicht sind die Li-Ion Akkuzelle der heutigen Generation, aber einige Tipps möchten wir Ihnen geben damit Sie am längsten Freuden vom Akku haben. Ein Akku ist Wasser und Feuchte sensibel. Achten Sie deshalb darauf das bei extremen Regenschauern der Akku trocken bleibt. Serienmäßig sind E-Bike Akkus nur spritzwasserdicht.  Eine wichtige Empfehlung gilt die Lagerung des Akkus, wenn sie über längere Zeit nicht genutzt werden. Nebst eine Trockene Umgebung soll man darauf achten das der Ladungszustand des Akkus nicht zu niedrig wird, 50% Ladung bei Lagerung ist minimal.  Eine geringe Selbstentladung kann eine Tiefen Entladung zu folge haben und Ihr Akku wird schaden nehmen. Meistens lässt sich der Akku dann mit eigenem Ladegerät auch nicht mehr zum Leben zu erwecken. Gewöhnen Sie sich es an um Ihr Akku Monatlich wenigstens bis 50% auf zu laden.