Facebook Pixel

Yamaha

Yamaha Akku Reparatur

Ist die Leistung Ihres E-Bikes unter das gewünschte Pegel abgesunken kann eine Yamaha Akku Reparatur Abhilfe schaffen. Der Yamaha Motor ist superstark und eine unzufriedenstellende Leistung lässt sich dann auch meistens auf eine mangelhafte Leistung des Akkus zurück führen. Nimmt die Kilometerleistung immer mehr ab sollte man sich mahl die Yamaha Akku Reparatur überlegen. Sie ist auf Jedem Fall um einige hunderte Euros billiger als ein neuer Akku. Die Yamaha Akku Reparatur ermöglicht Ihnen nebst eine wieder in Stand Setzung des Akkus auch die Möglichkeit die Akku Kapazität steigern zu lassen.

Absteigend sortieren
Anzeigen als Liste Liste

4 Elemente

pro Seite
  1. Yamaha E-Bike Batterieladegerät für Displays
    Rating:
    0%
    95,00 € 79,83 €
  2. Sparta Pharos Finesse Batterie Akku reparatur
    Rating:
    0%
    Ab 290,00 € 243,70 €
  3. Sparta Pharos Akku reparatur 24V Inkl. Neues Ladegerät
    Rating:
    0%
    Ab 290,00 € 243,70 €
  4. Yamaha Batterie 37V PASB1 B89 Überholung
    Rating:
    0%
    0,00 € 0,00 €
    Nicht lieferbar
Absteigend sortieren
Anzeigen als Liste Liste

4 Elemente

pro Seite

Woraus besteht eine Yamaha Akku Reparatur?

Während einer Reparatur des Yamaha-Akkus wird das elektrische System, das die Stromquelle Ihres E-Bikes darstellt, gründlich überprüft. Zunächst werden die elektrischen Bauteile wie das eingebaute Akkumanagementsystem und das Ladegerät einer Prüfung unterzogen. Wenn diese Systeme ordnungsgemäß funktionieren, hat sich erwiesen das die vorhandenen Akku Zellen abgenutzt sind. Die abgenutzten Zellen im Akku werden alle durch neue ersetzt. Schließlich wird der wieder hergestellter Akku gründlich getestet. Der Akku wird einmal vollständig geladen und entladen. Wenn alles richtig funktioniert, wird der Akku an den Besitzer des E-Bikes zurückgeschickt.

 

Die Leistung neuer Zellen nach eine Reparatur des Yamaha-Akkus

Bei eine Reparatur des Yamaha-Akkus wird die Schwachstelle des Akkus, die im inneren verbaute Akku Zellen, erneuert. Die neuen Zellen, die eingebaut werden, gehören der neuesten Generation von Li-Ion Zellen an. KWS Seuren verwendet immer die modernsten verfügbaren Zellen. Sie sind kleiner, leichter, leistungsstärker und flexibler im Gebrauch. Sie halten auch viel länger als die alten. Wo die Alte Zellen schon nach 500 Ladungen verschleiß vorgezeigt haben können die neuen Zellen, die bei einer Yamaha Akku Reparatur verwendet werden, bis zu 2500 Mal aufgeladen werden.

 

Eine Yamaha Akku Reparatur durchführen lassen

Wenn Sie einen Akku von KWSSeuren reparieren lassen möchten, können Sie die Reparatur in unserem Webshop bestellen. Nachdem Sie die Marke Yamaha im Webshop gewählt haben können Sie das richtige Akkumodell wählen. Unseren Webshop bietet Ihnen dann noch die Möglichkeit sich seinen Akku aufrüsten zu lassen indem Sie die von Ihnen gewünschte Akkukapazität auswählen. Nach Abschluss des Bestellvorgangs erhalten Sie weitere Anweisungen wie man den Versand des Akkus und Ladegerät vornehmen kann. Eine Reparatur des Yamaha-Akkus dauert maximal zehn Tage. Nachdem Sie Ihren Akku wiederbekommen haben, gewährleisten wir Ihnen eine 2-Jährige Garantie.


Tiefenentladung ist katastrophal

Nach die Reparatur des Yamaha Akkus kann eine unsachgemäße Behandlung die Lebensdauer des Akkus beschränken. Die meisten Akkuschäden treten in Zeiten auf, in denen das E-Bike nicht genutzt wird. Die meisten Besitzer eines E-Bikes sind unbekannt mit eine gewisse Selbstentladung des Akkus. Dies kann zu eine verheerende Tiefentladung führen. Eine tiefe Entladung ist leicht zu verhindern. Gewöhnen Sie sich daran, den Akku einmal im Monat auf mindestens 50 Prozent aufzuladen. Das ist nur ein kleiner Aufwand und damit stellen Sie sicher, dass Sie den Akku in Ihrem E-Bike über Jahre hinweg genießen können.